Glättung von Falten und Narben mit dem Laser

Mit moderner Laserbehandlung können heute sowohl Falten als auch Narben sichtbar reduziert werden.


Zur Falten- und Narbenglättung verwenden wir den BURANE XL der Firma Alma. Das Gerät verfügt neben dem klassischen ablativen Modus zur Abtragung der äußeren Hautschichten auch über einen nicht ablativen thermischen Modus zur gezielten Wärmeabgabe in tiefere Hautschichten, mit dem Ziel, die Kollagenneubildung anzuregen. Dies ist auch eine Methode, störende Begleiterscheinungen von Narben wir Juckreiz oder Schmerzen zu mildern.

Fraktionierte Lasertherapie

Der BURANE XL eignet sich auch zur fraktionierten Lasertherapie, dem sog. FRAXELn. Hierbei handelt es sich um ein noch schonenderes Verfahren, bei dem keine flächige Abtragung der obersten Hautschichten erfolgt, sondern nur viele kleine Punkte Laserlicht wie in einem Raster in die Haut abgegeben werden, so dass zwischen den einzelnen Rasterpunkten unversehrte Hautbrücken verbleiben, die zu einer noch schnelleren Heilung verbunden mit kürzerer Ausfallzeit führen. Durch Anwendung eines Kombinationsmodus zwischen rein ablativer und thermischer Wirkung können mit dem fraktionierten System sanft und schonend sichtbare Ergebnisse erzielt werden. Für ein zufrieden stellendes Ergebnis sind ca. 4-6 Sitzungen im Abstand von ca. 2-3 Monaten empfohlen.

Das müssen Sie beachten

Eine spezielle Vorbehandlung der Haut ist nicht erforderlich. Um Pigmentstörungen (Hypo-/Hyperpigmentierungen) zu vermeiden, muss ein konsequenter UV-Schutz erfolgen. Aus diesem Grund sind UV-Strahlen durch Sonnenexposition oder Solarium 4 bis 6 Wochen vor und nach der Laserbehandlung strikt zu vermeiden. Je nach gewähltem Verfahren sollten einige Tage Regenerationszeit eingeplant werden.

Das sind die Begleiterscheinungen & Nebenwirkungen

Unmittelbar nach der Behandlung kommt es zu einer Rötung der behandelten Region. Deshalb sind kühlende Maßnahmen für 4 bis 6 Stunden empfohlen. Je nach ausgewähltem Verfahren ist im Verlauf mit einer Krustenbildung der behandelten Region zu rechnen, die nach 7 bis 14 Tagen abheilt. Bei den fraktionierten Verfahren ist eine deutlich schnelle Heilung (etwa 5 Tage) zu verzeichnen.

Prinzipiell gilt zu beachten, dass sowohl für die Falten– als auch für die Narbenbehandlung die geeigneten Indikationen sorgfältig ausgewählt werden müssen: So sind starke Mimikfalten (sog. Zornfalten) eher weniger gut geeignet, während Krähenfüße um die Augen und feine Fältchen um den Mund (z. B. Oberlippenfältchen) sehr gut geeignet sind. Wir beraten Sie dazu gern.

Behandlungmöglichkeiten mit Laser: